2021 erreichte die NFL in der regulären durchschnittlich 17,1 Millionen Zuschauer. Am erfolgreichsten war das Spiel Dallas Cowboys vs. Las Vegas Raiders mit 40,8 Millionen Zuschauern

Terrence Steele feiert Touchdownn
Offensive Tackle Terence Steele feiert seinen ersten Touchdown
Foto: imago

Die NFL-Spiele liegen auf Platz 48 der 50 besten TV-Sendungen der regulären Saison 2021. Insgesamt 370 Milliarden Sendeminuten in der regulären Saison 2021  bedeuten einen Anstieg um 18% gegenüber 2020.

Die reguläre NFL-Saison 2021 hatte im Durchschnitt 17,1 Millionen Zuschauer (TV+Digital), dies ist der höchste Durchschnitt der regulären Saison seit 2015 und ein Plus von 10 % gegenüber 2020.

Während der regulären NFL-Saison 2021 zählten die NFL-Spiele zu den Top 16, 48 der Top 50 und 91 der Top 100 Fernsehübertragungen.

Während der gesamten Saison wurden 370 Milliarden Minuten konsumiert, was einem Anstieg von 18 % gegenüber 2020 entspricht und den zweithöchsten Wert in der Geschichte nach 2015 darstellt.

Zum ersten Mal bestritt jedes NFL-Team 17 reguläre Saisonspiele, was den Fans eine zusätzliche Woche NFL-Action bescherte.

Die reguläre Saison 2021 war eine der spannendsten und aufregendsten aller Zeiten“, sagte Hans Schroeder, NFL Executive Vice President und Chief Operating Officer, NFL Media. „Der diesjährige Spielplan, der durch eine erweiterte reguläre Saison mit 17 Spielen hervorgehoben wurde, gab unseren Sendepartnern die Möglichkeit, den Fans mehr Football und unglaubliche Matchups als je zuvor zu bieten. Wir freuen uns auf einen starken Abschluss mit der bevorstehenden Postseason und dem Super Bowl LVI in Los Angeles.

In der regulären NFL-Saison 2021 wurden 34 Spiele erst im letzten Spielzug entschieden – so viele wie noch nie in einer einzelnen Saison – und 49 Spiele wurden in der letzten Minute der regulären Spielzeit oder in der Verlängerung entschieden – so viele wie noch nie in einer einzelnen Saison. Darüber hinaus lagen 175 Spiele – 64 % aller Spiele – im vierten Viertel innerhalb eines Punktes (acht Punkte), was die viertmeisten aller Zeiten sind.

Dies sind die Top 10 der meistgesehen NFL Spiele in der regulären Saison 2021

Las Vegas Raiders vs. Dallas Cowboys (Woche 12, CBS) – 40,8 Millionen

Dallas Cowboys vs. Kansas City Chiefs (Woche 11, FOX) – 28,7 Millionen

Cleveland Browns vs. Green Bay Packers (Woche 16, FOX+NFLN) – 28,6 Millionen

Chicago Bears vs. Detroit Lions (Woche 12, FOX) – 28,2 Millionen

Tampa Bay Buccaneers vs. New England Patriots (Woche 4, NBC) – 27,2 Millionen

Arizona Cardinals vs. Dallas Cowboys (17. Woche, FOX) – 26,8 Mio.

Los Angeles Rams vs. Green Bay Packers (12. Woche, FOX) – 25,2 Mio.

– Dallas Cowboys vs. Tampa Bay Buccaneers (Kickoff, NBC) – 25,2 Mio.

– Green Bay Packers vs. Kansas City Chiefs (9. Woche, FOX) – 25,0 Mio.

– Dallas Cowboys gegen Los Angeles Chargers (2. Woche, CBS) – 25,0 Mio.

ÜBER NFL MEDIA

NFL Media besteht aus NFL Network, NFL RedZone, NFL Films, NFL.com, der NFL-App und dem Streaming-Dienst NFL Channel.

Sieben Tage in der Woche, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr erhalten die Fans auf NFL Network Informationen und Einblicke direkt vom Spielfeld, aus den Teamzentralen, den Ligabüros und überall dort, wo die NFL Nachrichten macht. NFL Network wurde 2003 ins Leben gerufen und bietet den Fans das ganze Jahr über einen beispiellosen Insider-Zugang zu allen NFL-Ereignissen, einschließlich Super Bowl, Playoffs, reguläre Saison, Preseason, Pro Bowl, Einführungswochenende der Pro Football Hall of Fame, NFL Draft, NFL Scouting Combine, Senior Bowl, Liga-Meetings, Minicamps und Trainingslager.

Menü