Über 34 Milliarden konsumierte Minuten beim NFL Wildcard Weekend über alle Plattformen hinweg ist der höchste jemals gemessene Wert.

Stadion der Buffalo Bills
Stadion der Buffalo Bills
Foto: Pixabay

Die durchschnittliche Zuschauerzahl pro Minute  auf allen digitalen Plattformen lag bei 1,4 Millionen, das ist der höchste digitale AMA aller Zeiten für das Wild Card-Wochenende

Am Super Wild Card-Wochenende schalteten am Samstag, Sonntag und Montag insgesamt über 102 Millionen Zuschauer ein, und die sechs Spiele erreichten durchschnittlich 30,5 Millionen Zuschauer (TV+Digital).

Die 30,5 Millionen durchschnittlichen Zuschauer sind ein Plus von 21 % im Vergleich zu 2020 und der zweithöchste Durchschnittswert für ein Wild Card-Wochenende seit 2015/16.

Darüber hinaus wurden am Super Wild Card Weekend über alle Plattformen hinweg insgesamt mehr als 34 Milliarden Minuten konsumiert – ein Plus von 17 % gegenüber 2020 und der höchste Wert aller Zeiten (seit 1988).

Auf digitaler Ebene erzielte das Super Wild Card Weekend eine durchschnittliche Zuschauerzahl von 1,4 Millionen über die Plattformen der NFL, Yahoo Sports und der Broadcaster – dies ist die höchste digitale AMA, die jemals für ein Wild Card Weekend verzeichnet wurde, und ein Anstieg von +35 % gegenüber 2020 und +72 % gegenüber 2019.

Quelle: Nielsen Media Research, Adobe Analytics und First Party Digital

Menü