American Football – was man beim Wetten beachten sollte

NFL Goalpost
NFL Goalpost
Foto: imago

Die 32 Teams, die in der NFL (National Football League) organisiert sind und immer wieder für spannende American Football Spiele sorgen, bieten auch in Punkto Sportwetten hervorragende Möglichkeiten, Geld auf das richtige Team zu setzen und dabei auch Geld zu gewinnen. Wer die Wahrscheinlichkeit erhöhen will, dass mit der Wette auch Geld gewonnen wird, sollte allerdings ein paar grundlegende Dinge bei den NFL Sportwetten beachten, um die Chancen zu erhöhen, bei Portalen wie 888sport Sportwetten deutliche Gewinne zu erzielen.

7 Tipps, um die Gewinnwahrscheinlichkeit bei American Football Wetten zu erhöhen:

Folgende 7 Tipps erhöhen die Wahrscheinlichkeit eines Gewinns bei den Sportwetten:

Tipp 1 : Mit Verstand und nicht mit dem Herz wetten

Es mag sein, dass Ihnen ein bestimmtes American Football Team in der NFL besonders ans Herz gewachsen ist, weil Ihnen ein Spieler besonders sympathisch ist oder die Cheerleader Auftritte besonders schön sind. Egal, ob Sie online bei 888sport Sportwetten oder im Stadion selbst wetten: Sie sollten in erster Linie auf den Verstand beim Wetten hören. Es nützt nichts, wenn Sie ihr Leben lang, einem Verein die Treue halten und ständig auf diesen wetten, obwohl er regelmäßig verliert. Analysieren Sie lieber die letzten Spiele, die Spielerzukäufe oder die letzte Saison. Daraus ergeben sich meist die besseren Wettergebnisse.

Tipp 2: Beachten Sie, an welchem Ort ein Spiel stattfindet

Beim Wetten sollte man unbedingt darauf achten, an welchem Ort ein Spiel stattfindet. Analysieren Sie, welche Mannschaften besonders häufig Heimsiege erzielen. Die meisten Mannschaften gewinnen natürlich zuhause häufiger als auswärts. So gewinnen z.B. auch die Seahawks häufiger in Seattle als in New York.

Tipp 3: Beachten Sie Verletzungen im Team

Auch das beste Team leidet, wenn zwei oder drei Top-Spieler aufgrund Verletzungen nicht dabei sein können. Achten Sie also beim Wetten auch auf Verletzungen oder Spieler, die aufgrund besonderer Gegebenheiten nicht dabei sein können. Studieren Sie die Verletztenlisten der Vereine und lesen Sie in den Twitter-Accounts der American Football Vereine. Dort werden Spieler, die aussetzen müssen, häufig erwähnt. Wenn die besten Spieler bei einem Match nicht dabei sein können, sinkt die Chance auf einen Sieg und Wetten auf einen sonstigen Außenseiter könnten erfolgversprechend sein.

Tipp 4: Beobachten Sie die Entwicklung der Wetten während einer Woche

Um die Wettchancen zu maximieren, sollte man während der Woche die NFL-Quoten beobachten. Diese können sich durchaus im Laufe der Tage vor einem Match deutlich verändern. Beliebte Teams wie z.B. die Pittsburgh Steelers oder die Dallas Cowboys werden durch treue Fans, die mehr mit dem Herzen als mit dem Verstand wetten, häufig stärker bevorzugt. Hier kann es sich lohnen, mit dem Wetten zu warten, bis alle treuen Fans gewettet haben, um dann gegen die öffentliche Meinung zu wetten. Nicht jeder Verein, der viele treue Fans hat, siegt auch ebenso häufig.

Tipp 5: Diversifizieren Sie Ihre Wettstrategie

Statt auf einen großen Spread von -3,5 zu setzen und auf einen großen Gewinn zu hoffen, kann es auch sinnvoll sein, auf einen Spread von -2,5 u setzen und einen kleinen, aber dafür ggf. sichereren Gewinn zu bevorzugen. Ob Live-Wetten oder Future-Wetten: Mit unterschiedlichen Strategien kann man die Wahrscheinlichkeit des Gewinns einer Sportwette erhöhen.

Tipp 6: Überlegen Sie gründlich, wenn Sie auf totale Außenseiter setzen wollen

Natürlich kann es reizvoll sein, auf einen totalen Außenseiter zu setzen. Doch man sollte bei noch so verlockenden hohen Quoten immer auch im Blick haben, dass es seinen Grund hat, warum die Quote so hoch ist: Es ist schlichtweg sehr unwahrscheinlich, dass der Tabellenletzte den Tabellenersten im Match schlägt. Dennoch kann dies vorkommen, wenn z.B. bei der sonst besseren Mannschaft mehrere Verletzte ausfallen. Bevor man aber auf totale Außenseiter setzt, sollte man bei Sportwetten zweimal überlegen. Nicht nur die Quote ist hoch, sondern auch die Wahrscheinlichkeit, nicht zu gewinnen.

Tipp 7: Schauen Sie hinter die Kulissen

Wenn Sie beim American Football wetten wollen, sollten Sie nicht nur auf die letzten Ergebnisse schauen, sondern auch ergründen, warum und wie diese zustande gekommen sind. Ist der Sturm wirklich so gut oder hat der Schiedsrichter nur ungerechte Entscheidungen getroffen oder hatte die andere Mannschaft Ausfälle zu verzeichnen. Bei Sondereffekten kann man nicht unbedingt linear auf die Zukunft schließen.

Wer die obigen sieben Tipps bei Wetten auf American Football Teams in der NFL oder anderen Sportteams beachtet, wird mehr Spaß beim Thema Sportwetten haben.