Beitragsautor: Jörg Kochs

NFL Legende Tony Boselli

Tony Boselli (71), Jacksonville Jaguars 1995
Tony Boselli (71), Jacksonville Jaguars 1995
Foto: imago

Tony Boselli ist der erste Spieler, der es in Pride of the Jaguars geschafft hatte

Wir kommen zu einer neuen Folge unserer Serie NFL Legends. Heute sind wir bei einem Spieler, den vielleicht nicht jeder auf Anhieb kennt, vor allem vielleicht Leute, die sich noch nicht so lange mit Football beschäftigen. Hier ist die Legende der Jacksonville Jaguars Tony Boselli.

Don Bosco Anthony Boselli Jr wurde am 17. April 1972 in Modesto, Kalifornien geboren. Er besuchte die Fairview High School in Boulder, Colorado. Dort spielte er als Offensive Tackle Football. 1991 nahm er ein Sportstipendium an, und ging auf die University of Southern California. Hier spielte er von 1991 bis 1994 für die Trojans. Er gehört zu 1992, 1993 und 1994 zur All Pac 10 Auswahl. 1994 gewann er die Morris Trophy. 1995 gewann er mit seinem Team das Cotton Bowl Classic und wurde zum MVP seines Teams gewählt. Während seines Studiums wurde er als Mitglied der Sigma Alpha Epsilon Bruderschaft aufgenommen. Boselli wurde 2014 in die College Hall of Fame aufgenommen.

1995 wurde er als zweiter Pick im NFL Draft ausgesucht. Er war der historisch erste Pick der Jags. Boselli schlug voll ein und wurde in Jacksonville so beliebt, das  McDonald’s Restaurants in der Umgebung um Jacksonville eine Zeit lang den Boselli Burger verkauften. Es war ein Triple Double Burger. Boselli war die prägende Figur in den Anfangsjahren der Jacksonville Jaguars und brachte es von 1996 bis 2000 jedes Jahr in den Pro Bowl. Zudem schaffte er es ins NFL – Team der 90er Jahre und war der erste Spieler, der es 2006 in die Pride of the Jaguars schaffte. Erst sechs Jahre später sollte es wieder einem Spieler gelingen, dass ihm diese Ehre zu teil wurde. Nach der Saison 2001 verließ er Jacksonville, weil die Houston Texans im NFL Expansion Draft 2002 in auswählten. doch aufgrund von Verletzungen funktionierte es mit den Texaner nicht, er musste dann seine Karriere beenden. Dafür unterschrieb er symbolisch einen One Day Contract bei dem Jack Russel und trat als Spieler der Jacksonville Jaguars zurück.

Am 10. Februar 2022 wurde er als erster Spieler der Jacksonville Jaguars in die Pro Football Hall of Fame aufgenommen.

Passende Fanartikel

Der ehemalige Offensive Tackle Tony Boselli läuft mittlerweile TRiathlons

Was man sonst noch über ihn weiß?

Boselli beteiligte sich während und nach seiner aktiven Karriere an zahlreichen Geschäftsprojekten. Zusammen mit seinen ehemaligen Teamkollegen Mark Brunell und Bryan Schwartz investierte er in sieben Matratzengeschäfte in Jacksonville. Als er 2002 nach Texas ging, hatte er seine Anteile an den Unternehmen verkauft. Boselli arbeitete auch als O Line Coach an der Episcopal High School in Jacksonville.

Seit 2005 lebt Boselli mit seiner Frau Angi und den fünf Kindern, Andrew, Adam, Ashli, Alexis und Ansli in Ponte Vedra Beach, Florida. Tony Boselli hat erheblich an Gewicht verloren und nimmt jetzt an Triathlons teil. Sein Sohn Andrew erhielt ein Sportstipendium für die Florida State University und spielte für die Florida State Seminoles Football. Sein anderer Sohn Adam war als Collegespieler für Florida Atlantic Tight End.

Boselli arbeitete ab 2007 für regionale NFL Übertragungen für Fox als Experte. Er wurde schnell als einer der besten seiner Branche gelobt.

Zusammen mit seiner Frau gründete er 1995 in Jacksonville die Boselli Foundation. Sie wollen gefährdeten Jugendlichen helfen, ein höheres Selbstwertgefühl zu entwickeln. Hierzu soll Unterstützung für das Leben zu Hause, in der Schule und auch beim Sport geliefert werden. Zudem setzte sich die Stiftung gegen lokale Politiker durch, als sie die Renovierung und Wiedereröffnung eines geschlossenen Gemeindezentrums vorschlug