NFL – Wetten

American Football und besonders die NFL ist zu einer der beliebtesten Sportarten der Welt geworden. Man muss es jedoch nicht in allen Einzelheiten kennen, um es zu schätzen. Im Gegensatz zur oft undurchdringlichen Welt des Baseballs ist es leicht, sich von einer Sportart, die dem Rugby sehr ähnlich ist, umhauen zu lassen. Es ist auch eine Disziplin, in der es Dutzende von interessanten Wetten gibt.

American Football ist eine der spannendsten Sportarten der Welt. Jeden Sonntag können Sie talentierte Athleten bei ihren oft spektakulären Vorführungen von Kraft, Geschwindigkeit und Genauigkeit beobachten. Der Super Bowl ist eines der meistgesehenen Ereignisse in den Vereinigten Staaten und nach der Fußballweltmeisterschaft das zweitmeistgesehene Ereignis. Offensichtlich ist es in seinem Ursprungsland, den Vereinigten Staaten, sehr beliebt, aber es hat sich zu einem Favoriten unter Wettenden entwickelt, die in Italien und dem Rest der Welt Wetten auf die NFL platzieren.

In den nächsten Zeilen haben wir einen echten Leitfaden für American Football Wetten erstellt, der Ihnen helfen wird, sich in der Dynamik dieser Disziplin zu orientieren. Sie erfahren, welches die beliebtesten Märkte sind und einige der Regeln, die Ihnen bei Ihren Sportwetten helfen werden. Lesen Sie bis zum Ende durch, um Strategien zu finden und die besten Gewinne zu erzielen.

American Football Wetten: Wie es funktioniert

Im Football muss die Mannschaft, die im Ballbesitz ist, in der Lage sein, in die gegnerische Spielfeldhälfte zu passen. Eine angreifende Mannschaft (in Ballbesitz) hat vier Chancen, den Ball für insgesamt 10 Yards zu bewegen. Er kann einen konservativen Ansatz wählen, bei dem der Quarterback den Ball zu einem Running Back passt, der versucht, drei oder vier Yards zu gewinnen.

Das Spiel wird interessanter, wenn der Quarterback (eigentlich der Trequartista, oder um es fußballerisch auszudrücken, der Zinedine Zidane des Teams) den Einsatz erhöht und einen langen Pass zu einem Empfänger versucht. Sechs Punkte werden erzielt, wenn ein Spieler bei Ballbesitz in die gegnerische Endzone läuft. Dies wird als Touchdown bezeichnet, ein Moment, der ein Feuerwerk, Cheerleader-Tänze und die Wildheit der Fans auslöst.

Bei so vielen Faktoren, die ein Spiel beeinflussen, kann es für Wettende wie Sie schwierig sein, sich zurechtzufinden und die richtige Vorhersage zu treffen, um Ihre Gewinne zu erhalten. Wenn Sie sachkundig wetten wollen, sollten Sie eine Reihe von Informationen über die Stärken und Schwächen eines Teams zusammenstellen, um voraussagen zu können, welchen Vorteil das Team haben könnte. In dieser Welt werden Sie eine Strategie für American Football Wetten entwickeln. Im letzten Absatz finden Sie einige der Tipps, von denen wir sprechen!

Spiel-Sieger inklusive OT

Bei der Wette „Match Winner Including OT“ versuchen Sie vorherzusagen, wie das Spiel ausgeht, indem Sie 1 oder 2 wählen, je nachdem, ob die Heimmannschaft oder die Auswärtsmannschaft gewinnt.

1X2 (5,5 Punkte) Einschließlich OT

Bei dieser Wettart können Sie auf den Sieg einer der beiden Mannschaften mit einem Unterschied von mehr als 5 Punkten tippen. In diesem Fall steht das X nicht für das Unentschieden, sondern für den Sieg einer der beiden Mannschaften.

T/T Handicap

Die „Head to Head Handicap“-Wette identifiziert die Mannschaft, die das Spiel unter Berücksichtigung eines Handicap-Wertes, der auf das Endergebnis angewendet wird, gewinnt.

1X2 RT

Welche Mannschaft wird das Spiel am Ende der regulären Spielzeit gewinnen? Dies ist eine klassische Wette, bei der Sie entscheiden, wie das Spiel enden wird. Sie können wählen, ob es mit einem Heimsieg, einem Unentschieden oder einem Auswärtssieg enden soll.

Doppelte Chance

Mit „Doppelte Chance“ haben Sie die Möglichkeit, zwei Arten von Ereignissen mit einer geringeren Quote als bei der Einzelauswahl zu wählen. Sie können zum Beispiel auf einen Sieg der ersten Mannschaft oder ein Unentschieden wetten.

Unter/über

Mit der „Under/Over“-Wette können Sie darauf wetten, wie viele Punkte während eines American Football-Spiels erzielt werden. Der Spielstand beginnt bei 41,5 Punkten.

Wie bei den meisten Mannschaftssportarten hat die Heimmannschaft in der Regel einen großen Vorteil. In den Vereinigten Staaten müssen NFL-Teams oft mehrere Stunden fliegen, um ihren Gegner zu erreichen. Außerdem haben sie in der Regel weniger Heimfans als Ligaspiele im europäischen Sport.

Viele Wettende übersehen die Tatsache, dass die Vereinigten Staaten drei verschiedene Zeitzonen haben. Während Mannschaften von der Westküste, die in die östliche Zeitzone reisen, die Zeitumstellung in der Regel problemlos bewältigen können, müssen Mannschaften von der Ostküste, die an die Pazifikküste reisen, drei Stunden später spielen als sie es gewohnt sind.

Im amerikanischen Football sind die Trainer noch wichtiger als im Fußball. Sie neigen dazu, wiederkehrende Strategien zu verwenden, die gegen verschiedene Gegner am besten funktionieren. Sie kennen die Tendenzen anderer Trainer und einige können sich besser anpassen als andere.

Football ist ein Mannschaftssport, bei dem jeder Spieler ein wesentlicher Teil eines größeren Ganzen ist. Eine kleine Änderung in der Aufstellung kann große Auswirkungen haben, besonders wenn es sich um eine Schlüsselposition wie den Quarterback handelt.

Unabhängig davon, auf welche Sportart Sie wetten möchten, ist es am besten, wenn Sie die Kontrolle über Ihre Bankroll behalten. Die Bankroll ist Ihre „Brieftasche“ zum Wetten. Sie können es auf dem Konto Ihres Buchmachers belassen oder es sogar auf mehrere Buchmacher verteilen. Normalerweise ist es am besten, zwischen 2% und 5% Ihrer gesamten Bankroll zu setzen. Dies hilft Ihnen, Ihre Einsätze unter Kontrolle zu halten und gibt Ihnen die Chance, Ihr verlorenes Geld vorsichtig zurückzugewinnen.

Manche Leute wetten auf den, von dem sie glauben, dass er gewinnen wird, unabhängig vom Wert der Quoten. Das ist in der Regel nicht das richtige Rezept für den Erfolg. Es liegt an Ihnen zu sehen, ob Sie in bestimmten Quoten einen Wert finden können, d.h. wann sie zu hoch oder unterbewertet sind. Tatsächlich bieten Buchmacher oft unterschiedliche Quoten für die gleichen Ereignisse an und jeder hat seine eigene Methodik für die Festlegung der Quoten.

Wetten auf American-College-Football-Spiele können ein lustiger Urlaubszeitvertreib sein, aber ihre einzigartige Natur bringt eine Handvoll Faktoren mit sich, die Wettende beachten müssen. Bowl Games gehören zu den besten Sporttraditionen unseres Landes und lassen erfolgreiche College-Teams auf eine Art und Weise gegeneinander antreten, die der Konferenzkalender normalerweise nicht zulässt. Dies führt zu einer Reihe interessanter Matchups, die Sie während der regulären NCAA-Football-Saison einfach nicht sehen werden, aber es kann auch das Handicapping Ihrer Sportwetten erschweren.

Nach einer enttäuschenden Saison ist eine Reise zu einem weniger prestigeträchtigen Bowl-Spiel vielleicht nicht die inspirierendste Aussicht für ein Team. Spieler, die einen Playoff-Platz anstrebten, könnten bei dem Gedanken, beim Raycom Media Camellia Bowl anzutreten, niedergeschlagen sein.

Denken Sie daran, dass Sie es mit 18-jährigen Kindern zu tun haben. Ihre Reaktionen auf Enttäuschungen sind nicht ganz vorhersehbar. Außerdem werden Outfielder, die in der NFL spielen wollen, nicht bereit sein, eine Verletzung für ein kleines Bowl-Spiel zu riskieren, das keine Auswirkungen auf die offiziellen Aufzeichnungen hat.

Wettende tun gut daran, nicht zu früh auf Non-Playoff-Bowl-Spiele zu wetten, vor allem, wenn es sich um Starspieler handelt. In letzter Zeit haben viele der besten College-Football-Spieler beschlossen, die Bowl-Spiele ihrer Teams auszulassen, um vor dem NFL-Draft gesund zu bleiben. Das Warten bis kurz vor dem Anpfiff stellt sicher, dass wichtige Spieler in das Mannschaftsflugzeug steigen, um sich auf das Spiel vorzubereiten. Jedes Jahr verändert die Abwesenheit von wichtigen Spielerschaffern die Wettbewerbslandschaft einer Handvoll weniger prestigeträchtiger Spiele.

Menü