NFL Fan Zone und NFL Flag laden zum ersten offiziellen Event in Afrika

Haggai Chisom Ndubuisi
Haggai Chisom Ndubuisi Arizona Cardinals
Szene aus Uprise Video

Die NFL wird ab dem 21. Juni in Ghana ihre ersten offiziellen Veranstaltungen in Afrika ausrichten. Die einwöchigen Aktivitäten – NFL Africa: The Touchdown – umfasst ein Camp zur Talentsuche, ein Fan-Event und eine Flag-Football-Klinik und unterstreicht das Engagement der NFL, mehr Möglichkeiten zu entwickeln, um ihre wachsende Fangemeinde auf dem Kontinent zu bedienen.

Mit mehr als 100 Spielern afrikanischer Abstammung (in Afrika geboren oder in der ersten Generation in den USA geboren) wird die Liga die Beiträge ihrer afrikanischen Spieler hervorheben, den Sport der nächsten Generation von Fans vorstellen und in Zukunft auch in anderen afrikanischen Ländern aktiv werden.

Aktuelle NFL-Spieler werden vor Ort teilnehmen, darunter Uchenna Nwosu (Nigeria) von den Seattle Seahawks, Ogbonnia Okoronkwo (Nigeria) von den Houston Texans, Jeremiah Owusu-Koramoah (Ghana) von den Cleveland Browns und Kwity Paye (Liberia) von den Indianapolis Colts, sowie die NFL-Legenden Mathias Kiwanuka (Uganda), Roman Oben (Kamerun) und Osi Umenyiora (Nigeria).

Um noch mehr Talente in Afrika zu finden und zu fördern, veranstaltet die NFL ihr erstes NFL Africa Camp mit 40 Spielern aus ganz Afrika. Das Camp findet am 21. und 22. Juni statt. Die Spieler wurden nach der Teilnahme an regionalen Camps unter der Leitung von Osi Umenyiora, NFL-Legende und zweifacher Super Bowl-Sieger mit den New York Giants, ausgewählt.

Dies ist eine wirklich bemerkenswerte Initiative„, sagte Umenyiora. „Dieses Camp gibt nicht nur großartigen afrikanischen Sportlern eine Chance, sondern hebt auch die unglaublichen afrikanischen Sportler hervor, die bereits in der NFL spielen. Die positive Wirkung dieser Initiative kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden.

Das Football Programm The Uprise wurde in Nigeria gegründet, um afrikanische Talente für die NFL zu sichten.

Umenyiora gründete The Uprise, ein Football-Programm in Nigeria, das in den letzten Monaten regionale Camps in Ghana, Nigeria und Südafrika durchgeführt hat. Spieler, die sich besonders hervorgetan haben, wurden zum nächsten NFL-Camp eingeladen, das in Ghana stattfinden wird.

Wir freuen uns darauf, unser erstes Camp in Ghana zu veranstalten und werden in Zukunft auch in Nigeria und anderen afrikanischen Ländern aktiv werden„, sagte Damani Leech, NFL Chief Operating Officer of International. „Wir wollen der nächsten Generation afrikanischer Nachwuchsspieler die Möglichkeit geben, ihr Talent zu präsentieren und weiterzuentwickeln. Da wir weiterhin nach Möglichkeiten suchen, die Pipeline internationaler Spieler zu stärken, hoffen wir, dass dieses Camp und zukünftige Camps einen Weg für aufstrebende Spieler aus dem ganzen Kontinent bieten. Die besten Talente des Camps könnten zu den International Combines und dem International Player Pathway Programm eingeladen werden, und für die 16- bis 19-Jährigen besteht die Möglichkeit, die NFL Academy in London zu besuchen.“

In diesem Jahr haben drei Spieler, die durch The Uprise entdeckt wurden und dann am International Combine und am IPP Pro Day teilgenommen haben, bei NFL-Teams unterschrieben: Chigbo Roy Mbaeteka (New York Giants), Haggai Chisom Ndubuisi (Arizona Cardinals) und Kehinde Hassan Oginni (Kansas City Chiefs).
Die Veranstaltungen in Ghana werden am Samstag, den 25. Juni, fortgesetzt, wenn die NFL in Zusammenarbeit mit der Ghana American Football Federation (GAFF) einen NFL FLAG Day in der Ghana International School veranstaltet. Schüler aus 10 örtlichen Schulen im Alter von 12 bis 14 Jahren werden daran teilnehmen. NFL FLAG ist ein unterhaltsames und zugängliches Programm ohne Kontakt. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, von aktuellen und ehemaligen NFL-Spielern die Grundlagen des Footballs zu erlernen und sich in Teamwork und Sportsgeist zu üben.

Am Sonntag, dem 26. Juni, wird die NFL Fan Zone von 11:00 bis 18:00 Uhr im Kempinski Hotel Gold Coast City Accra in Ghana den Besuchern die NFL nahe bringen. Die kostenlose Veranstaltung bietet Fans die Möglichkeit, mit aktuellen NFL-Spielern und -Legenden in Kontakt zu treten und an interaktiven Spielen und Aktionen von NFL-Partnern wie EA Madden, Mitchell & Ness und Wilson Football teilzunehmen. In der NFL Fan Zone werden außerdem Super Bowl Ringe und die Vince Lombardi Trophy ausgestellt.

Beim NFL FLAG Day und in der NFL Fan Zone werden auch die Cheerleader der Philadelphia Eagles auftreten und Preise und Werbegeschenke des Teams verteilen. Die Senior Vice President of Media & Marketing des Teams, Jen Kavanaugh, wird ebenfalls anwesend sein, da die Eagles das erste NFL Team sind, das durch die International HMA* Initiative einen Markt in Afrika betritt und ab dem 1. Juni in Ghana aktiv werden kann.

NFL Network wird die Reise der NFL-Spieler und -Legenden bei der Teilnahme an Veranstaltungen in Ghana sowie bei kulturellen Erlebnissen in Accra und an der Kapküste in einem kommenden Beitrag verfolgen.
Die NFL ist bestrebt, mit ihren Veranstaltungen in Städten auf der ganzen Welt einen positiven Einfluss auf die lokalen Gemeinschaften auszuüben. Einzelheiten zu einem Projekt in Accra werden im Laufe der Veranstaltungswoche bekannt gegeben.

Aktuelle Informationen über die NFL in Afrika erhalten Sie über die sozialen Medienkanäle @NFLAfrica auf Twitter und Instagram.

*Anmerkung für Redakteure:
Auf der NFL-Frühjahrstagung im vergangenen Monat wurde bekannt gegeben, dass die Philadelphia Eagles im Rahmen einer International Home Marketing Area Zugang zu Ghana erhalten haben. Diese Initiative gewährt den Teams Zugang zu internationalen Gebieten für Marketing, Fanbindung und Vermarktung als Teil einer wichtigen, langfristigen, strategischen Anstrengung, die es den Teams ermöglicht, ihre globalen Marken aufzubauen und gleichzeitig das internationale NFL-Fanwachstum voranzutreiben.

Hier findet ihr den Video zu The Uprise