Die neue European League of Football Vienna Vikings Franchise holt Star Tight End Moreno nach Wien

Adria Botello Moreno
Adria Botello Moreno wechselt zu den Vikings Foto: Lukas Skwiot

Einer der dominantesten Tight Ends Europeas findet ein neues Zuhause. Die Vienna Vikings sicherten sich den spanischen Tight End Adria Botella Moreno für die kommende European League of Football Saison.

Die Football Community in der European League of Football bezeichnet es heute als Blockbuster-Signing! Der wohl beste Tight End der ELF in der vergangenen Saison verlässt die Elbe Richtung Donau und unterschreibt, nach 2021 bei Hamburg, nun bei der Wiener Franchise.

Die Vikings haben Adrià Botella Moreno in ihren Kader für 2022 aufgenommen. Der knapp 2-Meter große Spanier, der an der University Of Sioux Falls, in Deutschland, Dänemark und Spanien Football spielte, hat bereits letzte Saison mit den Hamburg Sea Devils gezeigt, wozu er fähig ist. Mit 750 Yards, 6 Touchdowns, 68,2 Yards pro Spiel und 138 Yards im Championship Game 2021 könnte der Big Tight End im nächsten Jahr ein Game-Changer für die Vikings sein.

Er war in der vergangenen Saison einer der Stars der Liga – Moreno war Offensive Player Of The Year der Hamburger und reüssierte die Saison als viertbester Spieler in den Receiving Statistiken.

Moreno: "Mein Ziel? Natürlich die European League of Football Championship zu gewinnen!“

„Sobald ich anfing, mit der Vikings Franchise zu sprechen, hatte ich sofort das Gefühl, dass sie perfekt zu mir passt. Die Vikings sind seit vielen Jahren eine der besten Organisationen im europäischen American Football, und ihre Siegermentalität und Herangehensweise an das Spiel stimmt wirklich mit mir und meinen eigenen Standards überein. Die Gelegenheit, bei seinem Übergang in die European League of Football-Bühne an einem so ikonischen europäischen Programm teilzunehmen, war keine Chance, die ich verpassen wollte. Für mich ist die European League of Football ist die beste Liga, die Europa seit den NFL Europe-Jahren gesehen hat. Die erste Saison war ein großartiges Erlebnis, und ich bin dankbar und froh, einer der Pioniere zu sein, die in der Eröffnungssaison ihre Spuren hinterlassen haben. Abgesehen davon bin ich noch gespannter auf das, was jetzt kommt. Mit all den Expansionsteams, den neuen Standorten und den verschiedenen Konferenzen – Die ELF wird 2022 noch viel spannender, besser und aufregender. Ich kann es kaum erwarten, loszulegen. Die Meisterschaft zu gewinnen. Das ist das einzige Ziel, das zählt“, so Adria Botella Moreno zu seiner Verpflichtung in Wien.

Der Head Coach der Vienna Vikings, Chris Calacay, freut sich über seine neue Waffe: „Die Verpflichtung von Adria war für unsere Franchise auf mehreren Ebenen wichtig, nicht nur als Spieler, sondern auch die Erfahrung, ein Top-Spielmacher der European League of Football zu sein, war für meine Staff wichtig. Wir haben eine lange Tradition darin, Tight Ends in unserer Offensive zu nutzen. Abgesehen von seiner Führungsqualität und seiner Play-Maker Ability, macht Adria’s Talent unser Team einfach besser.“

Menü