Beitragsautor: Jörg Kochs

NFL History 1927

New York Giants NFL Champion 1927

Die NFL hatte nach der Saison 1926 große Veränderungen vorgenommen. Da man aufgrund der Konkurrenz durch die AFL weniger Geld eingenommen hatte, musste man sich etwas einfallen lassen. Die größeren Teams beschwerten sich, dass zu viele kleine Teams dabei waren. Am 5. Februar 1927 kam es unter der Leitung von Charles Coppen von den Providence Steam Rollers zu einer Ligasitzung. Der Vorschlag war, die Teams in Gruppen einzuteilen.

Gruppe A wäre mit Teams wie den Yellow Jackets, den Giants, Bears und Packers dabei die stärkere gewesen. Doch eigentlich wollte die NFL die kleinen komplett loswerden. NFL Präsident Joseph Carr machte den Teams am 23 April 1927 folgendes Angebot:

– jedes Team kann für ein Jahr aussetzen und muss nichts bezahlen.
– es kann seine Franchise zum Kaufpreis zurückgeben und erhält Geld aus dem Liga Vermögen
– sollten mehrere Teams eine eigene Liga gründen wollen, würde die NFL dies unterstützen.
– jedes Team, dass die Liga in Richtung einer anderen Liga verlassen würde, dürfte das nur mit der Genehmigung der NFL.

Als am 16. und 17. Juli der Spielplan festgelegt wurde, traten gleich 13 Teams aus der NFL aus. Darunter prominente Namen wie die Canton Bulldogs und der 1. Champion Akron Indians. Übrig blieben 12 Teams, eigentlich 11, doch aus der AFL kamen die New York Yankees dazu. Obwohl es inzwischen einen Spielplan gab, gab es nach wie vor große Unterschiede wie oft ein Team spielte.
Die Buffalo Bisons traten nur fünf Mal an, die Frankford Yellow Jackets stolze 18 Mal. Die Saison begann am 19. September und ging exakt 3 Monate bis zum 19 Dezember. Mit den Buffalo Bisons gab es nur ein siegloses Team.

Das Titelrennen war schnell entschieden. Nach einem guten Start patzten die Chicago Bears bei den Yankees und die Giants übernahmen mit einem Sieg gegen die Steam Rollers die Führung. Nachdem die Beers das Derby gegen die Chicago Cardinals verloren hatten, war ihre letzte Chance ein Sieg am 27. November im direkten Duell bei den New York Giants. Doch Big Blue siegte mit 13 zu 7. So holte sich das Team vom Big Apple zum ersten Mal den Titel.

Und sie waren ein verdienter Champion, die Giants waren einfach das beste Team der Liga. Sie ließen die wenigsten Yards und Punkte zu und erzielten die zweitmeisten Punkte. Allerdings hatten sie mit den Cleveland Bulldogs so etwas wie ein kleines Kryptonite. Keines der beiden Spiele gegen das Team aus Ohio konnte gewonnen werden, schlimmer noch man schaffte es nicht einmal in zwei Spielen auch nur einmal zu punkten. HC der Giants war Earl Potteiger. Er spielte als Halfback auch selbst aktiv. Der Star des Teams war RB und QB Jack McBride.

Weitere History Teams:

Tags: 1927, NFL History, Seasons

Passende Fanartikel:

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.