Beitragsautor: Jörg Kochs

NFL History 1928

Providence Steam Roller 1928

Auch zur Saison 1928 veränderte sich das Teilnehmerfeld der NFL. Die Cleveland Bulldogs und die Duluth Eskimos mussten sich zurückziehen,  die Buffalo Bisons setzten aufgrund von finanziellen Schwierigkeiten ein Jahr aus. Mit den Detroit Wolverines kam ein Team dazu.

So nahmen 10 Teams teil:

– Detroit Wolverines

Green Bay Packers

Chicago Bears

New York Giants

– New York Yankees

– Frankford Yellow Jackets

– Pottsville Maroons

– Dayton Triangles

– Providence Steam Rollers

– Chicago Cardinals

Die Saison ging vom 23. September bis 16. Dezember.  Noch immer war die Liga ausschließlich mit   Teams aus dem Norden oder dem Nordosten bestückt. Die Bears und die Wolverines erwischten einen guten Start. Als Chicago das Derby gegen Green Bay verlor und Detroit auch noch das direkte Duell gewann, waren die Wolverines in der Pole Positionen. Doch der Traum platzte innerhalb weniger Tage. Niederlagen in Frankford und bei den Steam Rollers. Gegen letztgenannte sogar 2mal innerhalb von 24 Stunden. Erst am 3. November und dann am 4. November.

So waren die Frankford Yellow Jackets und die Providence Steam Rollers in Führung.  Frankford hatte das erste Duell am 7. Oktober gewonnen, ehe man sich am 17. November ein Remis lieferte. Einen Tag später stand das 3. direkte Duell an. Und diesmal siegten die Steam Rollers. Die Steam Rollers gewannen noch gegen die Giants und in Pottsville. Am Ende wurde das Team aus Rhode Island mit einer Bilanz von 8-1-2 NFL Champion.

HC sowie Halfback war der legendäre Jimmy Conzelman. Er sollte es ins NFL Team der 1920er schaffen. 19 Jahre später würde er noch mal die Meisterschaft gewinnen.

Noch immer spielten die Teams nicht gleich oft. Die Chicago Cardinals spielten 6mal, die Yellow Jackets 16 mal. Gründungsmitglied Dayton verlor als einziges Team alle Spiele

Weitere History Teams:

Tags: 1928, NFL History, Seasons

Passende Fanartikel:

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.